Mit Reisen aus dem Supermarkt richtig viel sparen

Für viele beginnt die Urlaubsplanung in der heutigen Zeit schon längst nicht mehr mit einem Besuch im Reisebüro, sondern mit einem kurzen Abstecher in den nächsten Supermarkt. Die unaufhaltsame Globalisierung macht es möglich, dass man neben den Zutaten fürs Mittagessen und einer Tafel Schokolade auch eine Rundreise durch Südafrika oder einen Wellnessurlaub auf den Fiji-Inseln buchen kann.

Deutschlandweit bieten die bekannten Discounter regelmäßig aktuelle Reiseangebote für die exotischsten Orte weltweit an. Und auch Heimaturlaub ist ganz groß im Kommen. Reisebroschüren und Newsletter halten Kunden immer auf dem Laufenden und zeigen die Highlights der augenblicklichen Reisesaison.

Mit Reisen aus dem Supermarkt richtig viel sparen

Weiterlesen …Mit Reisen aus dem Supermarkt richtig viel sparen

Der Flughafen Paris Charles-de-Gaulle

Die französiche Hauptstadt Paris besitzt mit dem Aéroport Paris Charles-de-Gaulle einen internationalen Großflughafen, der mit einem Passagieraufkommen von rd. 58 Millionen Passagieren (Stand 2010) nach London-Heathrow der zweitgrößte Passagierflughafen Europas ist. Im weltweiten Ranking belegt der Aéroport Platz 7.

Geschichte

Nachdem der internationale Flughafen Paris-Orly in den 1960er Jahren seine Kapazität nahezu erreicht hatte, machte das steigende Passagieraufkommen einen weiteren, größeren Flughafen für Paris erforderlich. Vom Flughafenbetreiber “Aéroport de Paris” initiiert und vom französichen Ministerrat beschlossen, wurde schließlich 1964 ein Gelände nahe Roissy-en-France gefunden. Der Flugbetrieb ist 1974 aufgenommen worden. Nach 30 Jahren Betrieb war eine Teilsanierung erforderlich. Heute ist der Flughafen auf dem neuesten technischen Stand. Benannt ist der 26 km nordöstlich von Paris gelegene Flughafen nach dem 1970 verstorbenen französischen General und Staatsmann Charles de Gaulle.

Großflughafen in Zahlen

degaulle

Weiterlesen …Der Flughafen Paris Charles-de-Gaulle

Familie und Wellness in Pertisau

Urlaub- die schönsten Wochen des Jahres. Eine gute Planung und eine sorgfältige Auswahl des Reiseziels sind von entscheidender Bedeutung für das Gelingen des Traumurlaubs. Der Familienurlaub erfordert naturgemäß andere Kriterien als der Single-Urlaub, der Aktiv-Urlauber setzt andere Prioritäten als der Sightseeing-Tourist.

Besonders beim Familienurlaub in Tirol muss darauf geachtet werden, dass die Planung allen Familienmitgliedern gerecht wird. Im Internet findet man reiche Auswahl, auch über Verlinkung mit einem entsprechenden Fremdportal kann man sehr schnell etwas Passendes finden – wie zum Beispiel in Pertisau am Achensee.

achensee

Pertisau liegt in einem weiten Tal an einem der größten Seen Tirols in einer atemberaubend schönen Landschaft. Nicht umsonst hat sich der malerische Ort auf den Fremdenverkehr spezialisiert und ist touristisch voll erschlossen, ebenso wie auch die umliegenden Gemeinden am Achensee. Die Unterkunftsmöglichkeiten reichen von Privatpensionen über Ferienwohnungen bis zu 5-Sterne-Hotels.

Weiterlesen …Familie und Wellness in Pertisau

Das Element Wasser nimmt an Beliebtheit zu

Nicht nur das Wandern und Bergsteigen zieht tausende von Touristen jedes Jahr nach Österreich, sondern vor allem auch der Wintersport. Ob Skifahren, Langlaufen, Eislaufen, Rodeln oder Snowboarden, jede Sportart wird von den Touristen gerne ausgeübt. Doch ein neuer Trend, der immer beliebter wird, hat weder etwas mit Berge noch mit Sport zu tun, sondern hauptsächlich mit Wasser. Wellness in Vorarlberg heißt der neue Boom und ist ein Urlaubsprogramm, das jedes Jahr an Beliebtheit zunimmt. So versuchen zahlreiche Gäste den Wintersport mit Wellness in Vorarlberg zu kombinieren. Der Tag wird meist auf der Piste verbracht und am Abend zieht man sich zurück und entspannt im Whirlpool oder in der Sauna.

Rechtzeitig zu Beginn des Saisonstartes wurde ein Hotel am Arlberg nach längeren baulichen Maßnahmen wieder neu eröffnet, um mit dem attraktiven Wellnessbereich potentielle Kunden für den Winter zu gewinnen. Obwohl einige Bereiche renoviert und vieles modernisiert wurde, möchte das Hotel am Arlberg weiterhin mit dem traditionelle Angebot sowie dem neuen Ambiente überzeugen. Ein besonderes Anliegen ist dem Hotelier, dass den Gästen auch künftig eine seriöse und gediegene Atmosphäre geboten und ihnen der Aufenthalt so komfortabel wie möglich gestaltet wird.

Weiterlesen …Das Element Wasser nimmt an Beliebtheit zu

Wien 2012 – mal wieder eine Reise wert

Städtereise sind seit Jahren in Mode. Ob in den Süden von Europa nach Rom, Madrid oder Barcelona oder in die östlichen Ländern nach St.Petersburg oder Moskau ist auch Wien, die Landeshauptstadt der Österreicher, stets eine Reise Wert. Im Jahre 2012 wurde das Jahr des Gustav Klimt ausgerufen. Zahlreiche Events rund um den 150.Geburtstag des Wiener Malergenies werden die Stadt im Sommer mit Touristen säumen.

Klimt lebte den Großteil seines Lebens in Wien – er wusste, dass es sich hier angenehm leben ließ und fand in der Wiener Künstlerszene schnell Ansehen und natürlich viele Gleichgesinnte. Heute zeigen viele Museen ihr gemeinsames Erbe: gleich acht Sonderausstellungen werden in Wien gezeigt. Die Wien Kultur ist ausgeprägt: Ob Kaffeehausgenuß oder Kunstmäzeen, in dieser Stadt muß man sich wohlfühlen.

stephansdom

Foto: Der Wiener Stephansdom

Weiterlesen …Wien 2012 – mal wieder eine Reise wert

Flugreisen ins Disneyland Paris

Von fast allen Flughäfen in Deutschland werden mehrmals täglich Flüge an einen der beiden großen Flughäfen von Paris angeboten. Sowohl der Flughafen Charles de Gaulle als auch der Flughafen Orly sind etwa 50 Kilometer vom Disneyland Resort Paris entfernt und über öffentliche Verkehrsmittel gut mit dem Freizeitareal vor den Toren von Paris verbunden. Beide Flughäfen verfügen über eine Anbindung an das Disneyland Resort in Form eines Shuttlebusses, der in regelmäßigen Abständen verkehrt und nicht nur die Disneyland Hotels ansteuert, sondern auch die angeschlossenen Val de France Hotels. Direkt im Herzen des Resorts gibt es einen großen Bahnhof, an dem sowohl der RER als auch der TGV hält.

Schloss im Disneyland ParisWer also eine Zugverbindung vom Flughafen zum Disneyland anstelle des Busses bevorzugt, erreicht das Urlaubsziel ebenfalls auf schnelle und unkomplizierte Weise. Außerdem besteht die Möglichkeit einen Mietwagen zu nehmen, der je nach Anbieterfirma am Flughafen geliehen und direkt am Disney Hotel zurückgegeben werden kann. Auch ein Taxi für kommt für den Transfer infrage. In der Regel sollte der Fahrpreis am Tage, also zwischen 7:00 und 19:00 Uhr, die Summe von 50€ nicht übersteigen. Nachts kann der Preis allerdings deutlich höher ausfallen.

Weiterlesen …Flugreisen ins Disneyland Paris

Madeira und Azoren – ein beliebtes Flugziel

madeiraDie Blumeninsel Madeira mit ihrer gebirgigen Landschaft gilt als ein Paradies für Naturfreunde und Wanderer. Zahlreiche, gut ausgebaute Wanderwege ermöglichen Touren durch eine nahezu unberührte Natur. Aber auch unter den Golfsportlern haben einige Madeira als ein sehr beliebtes Reiseziel entdeckt. Golfplätze in idyllischer Lage sind in den letzten Jahren entstanden, die in Verbindung mit luxuriösen Landhotels einen sehr erholsamen und sportlich aktiven Urlaub versprechen. Madeira ist wie die Nachbarinseln des Azoren Archipels auch mittlerweile bequem per Flugzeug zu erreichen. Es gibt inzwischen sogar Charterflüge dorthin. Informationen dazu findet man im Azoren-Web im Bereich Azoren Flug Info. Der Flug auf die Azoren ist auf nahezu allen Inseln möglich, auf den Hauptinseln Sao Miguel aber auch die kleineren wie Santa Maria können angeflogen werden. Von dort aus kann man dann die Fähre in richtung der kleineren Inseln wie z.b. Flores nehmen.

Auch nach Madeira kommt man mit Charterfluggesellschaften und das schon länger als bei den Azoren. Der Flughafen auf Madeira liegt direkt in der Hauptstadt Funchal. Informationen über Flugzeiten und wo man für den Urlaub einen Madeira Flug buchen kann findet man auch auf http://www.Madeira-insel.de/.

Weiterlesen …Madeira und Azoren – ein beliebtes Flugziel