urlaubsflieger.org Kanada
urlaubsflieger.org Kanada

Reisen nach Kanada

| 1 Kommentar

Kanada gilt nicht nur als eines der schönsten Länder der westlichen Welt, sondern ebenso als eines der gastfreundlichsten. Jedes Jahr heißt Kanada Tausende neue Einwohner sowie Besucher, Urlauber, Studenten und Arbeitnehmer aus Deutschland und der ganzen Welt willkommen. Kanada hat viel zu bieten. Neben den turbulenten Großstädten im Süden des zweitgrößten Landes der Erde gehört die nahezu unberührte Natur mit ihren riesigen Waldgebieten und einer umfangreichen Flora und Fauna ebenfalls zum Landschaftsbild dazu. Und nicht zu vergessen die gigantischen kanadischen Skigebiete wie z.B. Whistler.

Interessiert Sie die Auswanderung nach Kanada, oder „nur“ ein touristischer Aufenthalt?  Kein Problem. Denn anders als bei so manch einem anderen Land ist das Prozedere für beides vergleichsweise leicht. Generell gilt, dass sich deutsche Staatsbürger im Land aufhalten können. Für längere Aufenthalte und Erwerbstätigkeiten muss jedoch ein Visum vor Einreise beantragt werden.

Eine Arbeitserlaubnis ist jedoch noch nicht inbegriffen. Häufig trifft man im Skigebieten z.B. deutsche Studenten oder Work and Traveller, die an Liften und Pisten arbeiten. Je nach Absicht und Qualifikation gibt es sowohl vorläufige als auch dauerhafte Anträge in verschiedenen Kategorien. Der komplette Vorgang ist  recht umfangreich sowie nur in Englischer Sprache verfügbar.

Für die Einreise werden verschiedene Dokumente benötigt. Zum einen ist ein gültiger Reisepass die erste Voraussetzung. Mit diesem ist es erlaubt bis zu sechs Monate visafrei aufgrund von touristischen oder geschäftlichen Absichten einzureisen. Also z.B: für einen ausgedehentne Winterurlaub oder Trekking mit dem Camper. Deutsche Staatsangehörige, die auf dem Luftweg nach Kanada ein- bzw. durchreisen wollen, müssen vor Reiseantritt eine elektronische Einreiseerlaubnis (electronic Travel Authorization – eTA) beantragen. Bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg ist diese eTA nicht erforderlich. Nach kanadischen Vorschriften muss der Reisepass  bis zum Ende der geplanten Rückreise in das Heimatland gültig sein. Der deutsche Kinderausweis und Kinderreisepass werden als gültige Reisedokumente anerkannt. Ein Foto ist erforderlich. Mehr Infos gibt es auch beim Auswärtigem Amt.

Bei Reisen von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, die alleine oder nur mit einem Elternteil der einer dritten Person nach Kanada reisen, muss eine Kopie der Geburtsurkunde und eine Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils oder beider Elternteile sind mitzuführen. Achtung: das gilt auch für das Auslandsjahr oder Semester für Schüler!
Personen, die durch Ihre Einreise die Gesundheit der kanadischen Bevölkerung gefährden könnten, sind grundsätzlich von der Einreise ausgeschlossen. Ebenso wird die Einreise Personen verboten, die eine Straftat begangen oder eine kriminelle Vergangenheit haben.

Sind die ersten Hürden überwunden, wird Ihnen zunächst ein Beamter der Einwanderungsbehörde einige Fragen stellen. Ebenfalls muss der Immigrant über ein gewisses Kapital verfügen, um die Kosten des Aufenthaltes für sich selbst sowie für eventuelle unterhaltsberechtigte Angehörige zu decken. Auch müssen Sie vor Ihrer Einreise sicherstellen, dass Ihre Rückkehr in das Heimatland gesichert ist. Dazu gehört zum Beispiel ein Rückflugticket. Haben Sie die Fragen des Beamten beantwortet, bekommen Sie einen Stempel in Ihren Reisepass, der das Datum anzeigt, zu dem Sie wieder ausreisen müssen.

Allerdings ist zu sagen, dass sich die Einreisebedingungen stetig ändern oder leicht modifizieren. Daher ist es unabdinglich sich über die Voraussetzungen und Gesetzesgebungen zu informieren. Natürlich sind auch mögliche akteulle Reisbeschränkungen zu beachten, wie wir sie während der Corona Pandemie erlebt haben. Weiterführende Informationen bietet hierbei das auswärtige Amt sowie die Kanadischen Behörden.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function BorlabsCookie\Cookie\Frontend\wp_add_inline_script() in /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/plugins/borlabs-cookie/classes/Cookie/Frontend/JavaScript.php:107 Stack trace: #0 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/plugin.php(503): BorlabsCookie\Cookie\Frontend\JavaScript->register('') #1 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/general-template.php(2284): do_action('wp_footer') #2 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/themes/yoko/footer.php(16): wp_footer() #3 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/template.php(555): require_once('/www/htdocs/w01...') #4 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/template.php(514): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #5 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/general-template.php(85): locate_template(Array, true) #6 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/themes/yoko/single.php(30): get_footer() #7 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger in /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/plugins/borlabs-cookie/classes/Cookie/Frontend/JavaScript.php on line 107