Jugendreisen – das sind die Trends 2021

by

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Der nächste Urlaub steht hoffentlich in 2021 vor der Tür. Gerade Jugendliche sind im vergangenen Jahr sehr stark eingeschränkt worden. Daher: auf geht es zur Jugendreise mit Party rund um die Uhr, netten Menschen und dem entspannenden Sun-Downer am der Szenebar! Was sind die Trends 2021? Lloret de Mar und Calella an der spanischen Mittelmeerküste, Rimini an der italienischen Adria und Goldstrand am Schwarzen Meer sind seit jeher beliebte Reiseziele von Jugendlichen, die im Urlaub das große Abenteuer suchen. Mit der Zeit kommen immer mehr neue Reiseziele dazu: Auch Kroatien, Griechenland und Malta bieten jede Menge Abwechslung.

 

Die klassischen Reiseziele am Mittelmeer lassen heute nichts vermissen, was ein Jugendlicher im Urlaub braucht. Perfektes Wetter, perfekte Hotels in perfekter Lage, nette Menschen und viele Möglichkeiten ganz nach Lust zu Laune zu feiern oder zu chillen. Und das ganze natürlich zu einem Preis, denn sich auch Jugendlich leisten können. Das Angebot ist groß und so fällt die Wahl schwer.

rio-1.jpg

Im Trend 2015 liegen aber nicht mehr nur die klassischen Ziele. Insbesondere Kroatien und Griechenland locken seit einigen Jahren gezielt Jugendliche und überraschen mit neuen, günstigen Angeboten. Die Inselwelten der beiden Länder bietet eine wunderbare Kulisse für den perfekten Urlaub.

Kultur? Cool!

Muss es immer das Mittelmeer sein? Manche Jugendlichen von heute sind dem bunten Treiben an den Stränden des Mittelmeeres überdrüssig geworden und suchen das neue Abenteuer. Warum nicht mal eine Städtereise ausprobieren. Denn in den Metropolen Europas, in Amsterdam, London, Paris, Prag oder Warschau gibt es viel zu entdecken – 2015 wartet so manche Szenebar auf die Jugendlichen, die sich aufmachen, um neue Städte zu erobern und zu erkunden.

Auf die Piste!

Lange Zeit galten die Alpen aus ausgesprochen spießige Urlaubsregion. Doch dann entdeckten jugendlichen Snowboardfahrer den großen Reiz der Landschaft und wollten sie fortan nicht mehr nur den alten Damen und Herren überlassen. Mittlerweile sind Jugendreisen in die Skigebiete zu Selbstverständlichkeit geworden. Tolle Pisten, endlose Partys und coole Menschen warten auf den Besucher in Kaprun am Fuße des Kitzsteinhorns, im Skigebiet Ötztal-Sölden und im Zillertal.

Die Wintersaison kommt und sei es erst für 2021/22.  Trotz oder gerade wegen des Lockdowns sehr wahrscheinlich machbar. Österreich, Schweiz und auch Deutschland setzen alles daran, dass zu Ostern oder den Winterferien Reisne möglich sein wird und auch Jugendreisen möglich sind. Hier einige tolle Angebote:

 

Südtirol Winter
Kundenbewertungen
Südtirol Winter*
von Jugendtours DE

Mit Jugendtours steht Ihr ganz oben auf der Piste. Die Alpen sind das Eldorado für Pistenfahrer, Snowboarder und Tiefschneefreaks. Nur hier finden sich diese steilen, abwechslungsreichen und vor allem schneesicheren Pisten des europäischen Kontinents.

 Preis nicht verfügbar Jetzt buchen bei Jugendreisen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Defereggental Winter
Kundenbewertungen
Defereggental Winter*
von Jugendtours DE

Willkommen im schneesicheren Olymp. Wintersportler fühlen sich in den Alpen wie im Paradies. Das liegt an den einzigartigen, steilen und schneesicheren Pisten. Nirgends lassen sie sich besser befahren, sind länger und abwechslungsreicher als im Defereggental.

 Preis nicht verfügbar Jetzt buchen bei Jugendreisen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Inzell
Kundenbewertungen
Inzell*
von Jugendtours DE

Mit Jugendtours zum Geheimtipp des Winters: Die Steinplatte in den Chiemgauer Alpen. Nicht nur für die fortgeschrittenen Skifahrer und Snowboarder unter euch hat dieses Skigebiet einiges zu bieten, sondern auch für diejenigen, die das erste Mal den Rausch der Piste erleben möchten.

 Preis nicht verfügbar Jetzt buchen bei Jugendreisen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schreibe einen Kommentar