Reisecheck – damit Sie nichts vergessen im Urlaub

by

Der Urlaub steht an und die Liste ist lang – was nimmt man alles mit, was darf man bloß nicht vergessen und was benötigt man speziell am Urlaubsort. Diese Liste sieht je nach Urlaubsland unterschiedlich aus. Während man nach China besser ein Zeige-Wörterbuch mitnimmt, ist bei einem Pauschalurlaub auf Mallorca besser auch an gehobene Garderobe zu denken, will man abends im Hoteleigenem Restaurant speisen.

Vor allem die Damen fangen schon Wochen vorher an eine Liste zu erstellen, was alles mitgenommen werden muss. Fein säuberlich wird das nötige auf einen Stapel gelegt, in der Drogerie wird eingekauft und man will nichts dem Zufall überlassen.

kofferDoch alles fängt an mit dem geeignetem Koffer – man sollte auch an die jeweilige Gepäckgrenze denken, damit man nicht unnötig Übergepäck zahlt. Innereuropäisch sind dies meist 20 Kg, wenn es über den Atlantik nach Amerika geht, sind meist 30 Kg erlaubt. Doch auf jeden Fall sollte man vorher bei seiner Airline nachfragen. Natürlich vergisst man dann ein schickes Namensschild mit der Adresse der Destination auch nicht.

Auch gibt es nicht alle Utensilien am Urlaubsland gar nicht. Brillenträger sollten somit an ihre Ersatzbrille denken, Sonnenbrille natürlich auch und wer Kontaktlinsen trägt lieber eine Packung mehr als Ersatz. Sowieso sind Kontaklinsen im Urlaub viel praktischer. Am Strand als auch in der Bergen beim Skifahren.

sonnenbrille

Ganz wichtig sind natürlich alle Flugunterlagen, der Reisepass und eventuelle Notruftelefonnummern. Wie sind es mit Geld umtauschen aus? Während wir in der EURO-Zone es sehr einfach haben, benötigt man im Rest der Welt andere Währungen. Und während man Traveller-Checks eigentlich vernachlässigen kann, sollte man lieber eine Kreditkarte mehr einstecken.

Und wer dann noch auf Nummer sicher geht, checkt vorher das Wetter. Welche Temperaturen wird es haben? Ist schon eine Tendenz zu erkennen? Denn dann kann man getrost die Regenjacke zu Hause lassen und sich auf einen entspannten Urlaub freuen!

Schreibe einen Kommentar