Dolce Vita in den deutschen Küchen

by

In den Jahren des deutschen Wirtschaftswunders waren Reisen nach Italien groß in Mode. Jeder, der es sich leisten konnte, wollte ein wenig der italienischen Lebensfreude erlernen. Ob Urlaube im Süden oder die eigene Vespa, kaum eine Nation hat das Lebensgefühl der deutschen Nachkriegsnation so stark geprägt wie Italien. Heute noch ist der Einfluss überall in der Republik spürbar. Die Deutschen lieben italienische Mode, drücken bei Formel 1 Rennen den Flitzern aus Maranello die Daumen und leckere Pasta- Gerichte sind aus den deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken.


Wer ein wenig Zeit mitbringt, kann ein leckeres italienisches Gericht selber kochen. So ist eine leckere Bolognese immer eine gute Möglichkeit, etwas italienische Dolce Vita an den eigenen Tisch zu holen. Was sie hierfür auf jeden Fall zu Hause haben sollten, neben Hackfleisch und Nudeln, sind Zwiebeln, Möhren, Selleriestangen, Knoblauchzehen und natürlich Kräuter wie Thymian oder Basilikum.

Wenn Ihnen für das große italienische Kochen am Wochenende noch etwas von diesen Zutaten fehlt, können Sie diese bequem beim lieferando Online Supermarkt in individuellen zusammengestellten Gemüsekisten direkt zu Ihnen nach Hause bestellen. Danach kann das Kochen losgehen. Auch bei der Bolognese gilt: Gut Ding will Weile haben. Wem die Zeit fehlt, mehrere Stunden in der Küche mit der Zubereitung von italienischen Köstlichkeiten zu verbringen, auch dem kann von Online Lieferportalen fürs Essen bestellen, wie lieferando, ausgeholfen werden. Aus einem großen Angebot von lokalen, italienischen Restaurants kann der Liebhaber der italienischen Küche den Italiener seines Vertrauens wählen und mit wenigen Mausklicken eine köstliche Portion Pasta mit Bolognese bestellen. So lässt sich die italienische Lebensfreude auch an stressigen Tagen leicht nach Hause holen!

© aboutpixel.de by stormpic

Schreibe einen Kommentar