Eine Reise nach Ibiza

by

Das seit 4000 Jahren bewohnte spanische Ibiza (Eivissa) gilt als drittgrößte Insel der Balearen im Mittelmeer heute als ein sehr begehrtes Reiseziel für Urlauber, Partylöwen und Kulturliebhaber. In einem ganzjährig milden Klima bietet Ibiza ein faszinierendes Landschaftsbild von atemberaubenden Steilküsten, weißen Stränden, verborgenen Sandbuchten, menschenleeren kleinen Inseln und mit Olivenhainen bewachsenen Hügeln. Aufgrund Ihrer einzigartigen Natur und Kultur wurde die Insel 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe bestimmt.

Zu den zahlreichen Attraktionen der Insel gehören besonders die schon von den alten Karthagern genutzten Salzfelder “Ses Salines” mit den angrenzenden Stränden “Platja d’es Cavallet” und “Platja Ses Salines”, die Höhlen der “Cova de Can Marca” sowie den 475 m hohen Berg “Sa Talaia” als die höchste Erhebung der Insel. Mit einer langen Geschichte der Ureinwohner Pityusen, den Phöniziern, der Römer über die Eroberung der Mauren bis zum Königreich Spanien bietet die Insel zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten wie die Ausgrabungsstätten “Sa Caleta” und “Puig de Molins”, den Piratenturm “Mirador D’es Savinar” oder die Festung “Dalt Vila” sowie die von den Phöniziern im 7. Jahrhundert v. Chr. gegründete Altstadt von der Hauptstadt “Eivissa”.

Ibiza

Foto: Küste auf Ibiza

Weltberühmt für sein aktives und erlebnisreiches Party- und Nachtleben zeigt die Insel in der weltgrößten und im Guinness Buch der Rekorde eingetragenen Diskothek “Privileg” in Sant Rafael, den bei Vollmond in den Bergen stattfindenden “Goa Partys” sowie zahlreichen anderen Klubs, Bars und Diskotheken. Aber auch im Sport und Wellness finden Reisende zahlreiche Möglichkeiten zu Land und zu Wasser sowohl für einen aktiven als auch für einen erholsamen Erlebnisurlaub.

Reisende und Urlauber finden entlang der gesamten Inselküste in zahlreichen Urlaubsorten die traumhaftesten Hotels auf Ibiza in sämtlichen Wunsch- und Komfortansprüchen. Während die ideale Lage für Familien- und Entspannungsurlauber die Hotels und Landschaften an der Nord- oder Westküste bieten, eignet sich das Angebot an Hotels für Partygänger im Süden der Insel an der “Playa d’ en Bossa”, “San Antonio” oder der Ibiza-Hauptstadt. Vom Flughafen Ibiza aus nahe der Hauptstadt lassen sich alle Reise- und Urlaubsziele sowie Hotels auf der 572 km² großen Insel sehr leicht erreichen.

Mehr Infos findet man auf Wikipedia.

Bildquellenangabe: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar