Urlaubsfleiger Yoga Indien

Yoga in Indien

| Keine Kommentare

Das Besondere am Yoga in Indien

Im Ursprungsland des Yogas gibt es viele verschiedene Wege oder Arten des Yogas. Gerade im Hinduismus gilt Yoga als ein Kulturgut in Indien. Neben unzählig vielen Yoga Schulen, gibt es auch Schulen und Kurse um ein Yoga Trainer zu werden. Es empfiehlt sich, dass vorher schon in der Heimat ein Yoga Kurs gemacht wurde, oder man sich zumindest damit beschäftigt hat. Man kann sich im vorher bereits Zuhause im Internet über verschiedene Angebote informieren.

Auch abseits der Schulen bietet Indien viele antike Stätten oder auch die idyllische Natur die nahezu zum Yoga praktizieren regelrecht einladen. Nachdem man sich für einen Weg des Yogas entschieden hat, findet man je nach Vorliebe viele Schulen, oder Kurse bei denen man sich ohne Probleme einschreiben lassen kann. Es gibt auch Intensivkurse, wo man tagtäglich sich mit Yoga beschäftigt, sowohl theoretisch als auch praktisch, da es in Indien als eine Lehre angesehen wird. Die Lehrer sind in der Regel sehr gut ausgebildet. Bei den Intensivkursen ist man in der Regel den ganzen Tag beschäftigt mit diversen Yoga Übungen. Rechnen muss man je nach Art und Schule zwischen umgerechnet 1.000€ – 3.000€ für einen Intensivkurs. Es gibt auch für angehende Trainer Intensivkurse, diese sind aber deutlich teurer. Hier findest du viele Retreats in Indien.

In der freien Natur kann man sich mit Gruppen verabreden um Yoga zu praktizieren, dieses findet vor allem an alten Ruinen oder antiken Tempeln statt. Man lernt hierbei viel über die Geschichte der jeweiligen Stätten und auch über die Ursprünge vom Yoga. Auch historisch betrachtet ist es sehr interessant die Geschichten hinter den alten Gebäuden zu erfahren, und erfüllt auch einen theoretischen Teil des Yogas. Insbesondere das Gefühl dort Yoga zu üben, wo schon tausende Jahre zuvor womöglich Yoga praktiziert wurde ist überwältigend.

In Indien kann man den Alltag hinter sich lassen und eine neue Kultur kennenlernen. Im Allgemeinen wird man freundlich empfangen von den Einheimischen, und es wird gerne weitergeholfen falls Hilfe oder eine Auskunft benötigt wird. Neben dem Yoga gibt es viel zu entdecken in Indien, insbesondere in den Gegenden wo es kaum Tourismus gibt, kann man das wahre Indien entdecken. Es ist zu beachten, dass in Tempelanlagen nur lange Kleidung (lange Hose, lange Ärmel) vorgeschrieben ist. Die Kriminalität ist sehr gering, was Indien zu einem angenehmen Land für einen Yoga Kurs oder auch Urlaub macht. Für jeden Yoga Begeisterten ist es eine tolle Erfahrung in Indien, im Ursprungsland, einen Kurs oder mit einer Gruppe geübt zu haben.

Allgemein ist es wichtig, dass man sich über die Einreisebestimmungen informiert. Es werden keine Visa bei der Einreise nach Indien ausgestellt. Für das Visum muss man sich bei einer indischen Auslandsvertretung wenden, oder das Visum als e-Visa beantragen. Das Visum sollte frühzeitig, einige Wochen bevor die Reise beginnt, beantragt werden.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function BorlabsCookie\Cookie\Frontend\wp_add_inline_script() in /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/plugins/borlabs-cookie/classes/Cookie/Frontend/JavaScript.php:107 Stack trace: #0 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/plugin.php(503): BorlabsCookie\Cookie\Frontend\JavaScript->register('') #1 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/general-template.php(2284): do_action('wp_footer') #2 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/themes/yoko/footer.php(16): wp_footer() #3 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/template.php(555): require_once('/www/htdocs/w01...') #4 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/template.php(514): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #5 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-includes/general-template.php(85): locate_template(Array, true) #6 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/themes/yoko/single.php(30): get_footer() #7 /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger in /www/htdocs/w014b78f/urlaubsflieger.org/wp-content/plugins/borlabs-cookie/classes/Cookie/Frontend/JavaScript.php on line 107