Die Urlaubstrends 2013 im Sommer

by

Endlich Urlaub, die schönsten und gerade deshalb auch die kostbarsten Tage des Jahres bedeuten, daß Stress, Hektik und beruflicher Druck für kurze Zeit weggepackt werden. Die Kraftreserven werden wieder aufgetankt. Nach wie vor sind die Urlaubstrends sehr verschiedenartig. Finden Sie Ihren Urlaub schnell und einfach mit www.ab-in-den-urlaub.de. Hier entdecken Sie Ihre Art, den Urlaub zu gestalten. Sie wollen einmal ausruhen und sich bedienen lassen? Ab-in-den-urlaub.de hält Ihren Urlaub bereit.

Botschaften warnen
Unter den Urlaubstrends hat sich in den letzten Jahren eine neue Strömung entwickelt: Luxusurlaub mit informativen Kulturveranstaltungen. Doch leider nehmen politische Interessen keine Rücksicht auf ein Feriengeschehen, auch wenn es ein Land wie Ägypten ist. Die politischen Machtkämpfe der uneinigen Parteien werden konsequent und mit sehr viel Nachdruck geführt – selbst wenn es mit Waffengewalt ist. Die Warnmeldungen der Botschaften der europäischen Staaten zeigen, daß die Sicherheit für Touristen in Ägypten nicht gewährleistet ist.

Bild

Kulturbegeisterte suchen neue Urlaubstrends
Wer den Orient liebt, den arabischen Einfluss nicht missen möchte oder eine Kultur aus 1001 Nacht kennen lernen möchte, dem hat die Türkei sehr viel zu zeigen. Griechen, Römer, Phrygier, Turkmenen, Seldschuken und die Ottomanen haben sichtbare Spuren hinterlassen. Wussten Sie, daß es in der Türkei die meisten zu besichtigen Zeugen aus der Zeit der Bibel gibt? Die bekanntesten gut erhaltenen Ruinenstädte sind Ephesus, Troja und Antiochia.

Liebhaber der Antike finden auf der Peloponnes in Griechenland bekannt Orte, die in der Geschichte des Landes eine wichtige Rolle gespielt haben. Korinth, Athen, Sparta oder Patras sind nur einige, wo die berühmten Tempel stehen, in denen die Orakel geweissagt wurden oder die imposanten Amphitheater in denen die frühen Theaterstücke der antiken Dichter uraufgeführt wurden.

Kanaren und Balearen ein Alternative
Wer andere Urlaubstrends sucht, muss ans andere Ende des Mittelmeeres reisen. Immer noch haben die spanischen Inseln, die Kanaren und die Balearen, ihren eigenen Charme. Die weiten Strände, das maritime Klima und das spanische Temperament laden den Gast dazu ein, die Urlaubsfreuden in vollen Zügen auszukosten.

Bildquellenangabe: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar