Tipps & Tricks – Camping mit dem Wohnwagen?

by

Als langjähriger Campingfreund werden Sie vermutlich bereits eine Vorliebe für den Wohnwagen oder für das Wohnmobil haben. Möchten Sie jedoch zunächst das Campen kennenlernen, stehen Sie natürlich auch vor der Frage, ob Sie ein Wohnmobil oder ein Wohnwagen mieten sollen. Hier lässt sich pauschal jedoch leider nicht sagen, ob die Wohnwagen oder die Wohnmobil Vermietung für sie sinnvoller ist. Beide Möglichkeiten sind für Camper attraktiv, da sowohl Wohnmobil als auch Wohnwagen über ausreichend Platz und Komfort verfügen.

Wohnmobil Vermietung nutzen – stets flexibel bleiben!

Wie der Name bereits verrät, ist das Wohnmobil ein Fahrzeug, mit dem Sie immer mobil bleiben. Das bedeutet, sobald Sie die Wohnmobil Vermietung nutzen, erhalten Sie ein Reisemobil, das sowohl aus Fahrzeugkabine und Wohnraum besteht. Möchten Sie im Urlaub in erster Linie viele Städte besuchen und lediglich ein bis zwei Tage dort verweilen, ohne ihr Fahrzeug auf dem Campingplatz zu parken, ist ein Wohnmobil eine hervorragende Möglichkeit für ihren Urlaub. Das Wohnmobil ist zwar je nach Modell recht groß, allerdings dürfen Sie innerhalb Deutschlands (und in den meisten Ländern Europas) für eine Nacht fast überall parken und könne sich dadurch natürlich die Gebühr für einen Campingplatz sparen.

Hier sollten Sie bei der Wohnmobil Vermietung jedoch genau überlegen, welche Orte Sie besuchen möchten und wie groß Ihr Wohnmobil maximal sein darf. Schließlich sollten Sie immer die Möglichkeit haben, nachts einen guten Abstellplatz für Ihr Wohnmobil zu finden.

Vielleicht doch besser einen Wohnwagen mieten?

Haben Sie sich für die Wohnmobil Vermietung und somit für ein Wohnmobil entschieden, sind sie natürlich immer mit dem kompletten Fahrzeug unterwegs. Sobald Sie jedoch einen Wohnwagen mieten, können Sie diesen auf dem Campingplatz abstellen und von dort aus mit Ihrem eigenen Wagen die Gegend erkunden. Sobald Sie jedoch einen Wohnwagen mieten, haben Sie in der Regel nicht die Möglichkeit, sich allzu weit von ihrem Campingplatz zu entfernen, da Sie zum Schlafen immer wieder zurückkehren müssen. Hier sollten Sie sich im Vorfeld Ihre Urlaubsplanung überlegen, wie Sie Ihre Reise gestalten möchten.

Ist es für den Urlaub angedacht, dass sie die meiste Zeit auf einem Campingplatz verbringen und nur die nahe Umgebung kennenlernen möchten, sollten Sie zunächst einen Wohnwagen mieten. Planen Sie hingegen eine Rundreise durch Ihr Reiseland, wird vermutlich ein Wohnmobil von der Wohnmobil Vermietung die bessere Wahl sein. Hier können Sie sich jedoch auch bei der Wohnmobil Vermietung nochmals genau erkundigen, ob sie für Ihre Reise besser ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen mieten sollten.

Wohnwagen mieten oder Wohnmobil kaufen?

Überlegen Sie bereits, ob Sie ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen kaufen sollen, ist es in jedem Fall empfehlenswert, mindestens einen Urlaub zu verbringen, für den sie einen Wohnwagen mieten und gleichfalls eine Reise zu planen, für die sie die Wohnmobil Vermietung in Anspruch nehmen. Haben Sie sowohl die Wohnwagen und die Wohnmobil Vermietung getestet, wird es ihn vermutlich deutlich leichter fallen, sich für ein Reisemobil zu entscheiden. Bedenken Sie hier, dass die Kosten für ein Wohnmobil zumeist deutlich höher ausfallen, als für einen Wohnwagen oder die Wohnmobil Vermietung. Hier lohnt es sich in der Regel nur, ein Wohnmobil zu kaufen, wenn Sie zukünftig immer mit dem Mobil Urlaub machen möchten. Für einen gelegentlichen Campingurlaub sollten Sie lieber einen Wohnwagen mieten, da sich die Anschaffungskosten zumeist nicht rentieren.

Schreibe einen Kommentar